Wohin: Cartier-Bresson Ausstellung im Kunstfoyer

0 Shares
0
0
0

You have to forget yourself. You have to be yourself and you have to forget yourself, so that the images comes much stronger: what you want and what you see. If you get involved completely in what you’re doing. And not thinking – ideas are very dangerous. You must think all the times, but when you’re photographing you’re not trying to push a point to explain something or proof something. You don’t proof anything. It comes by itself.

Das Kunstfoyer der Versicherungskammer Kulturstiftung präsentiert vom 25.3. bis 9.6. 2014 Werke zweier Magnum Fotografen. Und auch deshalb ist die gewählte Überschrift dieses Artikels nicht ganz gerecht. Die Ausstellung zeigt neben den Werken des wohl bekanntesten französischen Fotografen Henri Cartier-Bresson auch Werke von Sergio Larrain. Im Gegensatz zu Cartier-Bresson, dessen Name Zugpferd vieler und auch dieser Ausstellung ist, ist das Werk Larrains in Deutschland kaum bekannt. Das Kunstfoyer zeigt erstmals eine umfassend angelegte Retrospektive.

Die Ausstellung befindet sich im Kunstfoyer in der Maximilianstraße 53, 80538 München. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung hat täglich von 9-9 Uhr geöffnet.

0 Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like