Essentials Blog

Essen in München: Tipps für die Münchner Freiheit

Straßenkarte Schwabing mit POIs für Restaurants

Meine Lieblings-Restaurants und Cafés in Schwabing

Ihr sucht ein gutes Restaurant in München, das zentral gelegen ist? Ihr habt Lust auf was neues abseits der Restaurants in der Münchner Innenstadt? Dann habe ich heute ein paar Empfehlungen in Schwabing, genauer gesagt an der Münchner Freiheit für euch auf Lager. Geht man dort nur ein paar Schritte von der Trambahn-Station, betritt man sowas wie das Bermuda Dreieck Schwabings, bestehend aus einer großen Anzahl von Cafés, Restaurants und Bars. Das macht das Gebiet zwischen Haimhauser-, Occam- und Feilitzschstraße zum präferierten Treffpunkt für eine gemeinsame Mittagspause oder um mit Freunden in den Abend zu starten. Ich bin heute euer Restaurantführer und habe auf meiner kleinen Schwabing-Karte mal einige Hotspots zusammengestellt. Und da sich hier ständig was tut, jetzt auch in einer aktualisierten Ausgabe mit neuen Restaurant-Empfehlungen.

The Potting Shed

In der Haimhauser Straße findet ihr “The Potting Shed”. Dort gibt es neben guten Drinks vor allem eine leckere Auswahl an Tapas und Burger. The Potting Shed hat nur abends geöffnet und ist preislich gehoben. Auch hier kann man im Sommer sehr schön draußen sitzen.
Haimhauser Straße, €€

Pepe Nero

ist der günstige Italiener auf meiner Schwabing-Karte. Wenn ihr gute Pizzen und Pasta zum fairen Preis sucht, seid ihr hier richtig. Das Pepe Nero ist bestimmt einer der Italiener mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis in München. Das Klientel ist deshalb auch tendenziell jünger. Wer ungerne wartet, muss vorher unbedingt reservieren – egal an welchem Wochentag.
Feilitzschstraße 23, €

La Bouche

Ihr habt es ja schon links gelesen und bestimmt auch schon im vorbeigehen gesehen: Das Café Ringelnatz hat für immer geschlossen. In die Räume zog im letzten Jahr das stadtbekannte französische Restaurant “La Bouche”. Details dazu findet ihr im Beitrag.
Haimhauser Straße, €€€

24/7 Kiosk an der Münchner Freiheit

Das ist das absolute Novum an der Münchner Freiheit: Schwabing besitzt nun auch seinen eigenen und hoch offiziellen 24 Stunden Kiosk. Der versorgt Nachschwärmer und Vergessliche beinahe rund um die Uhr mit allem Lebensnotwendigen. Das Sortiment ist wirklich beeindruckend – das beliebsteste Produkte ein Klassiker: Bier
Trambahnstation Münchner Freiheit, €€

Das Gaumenspiel

ist eines meiner Lieblingscafés in Schwabing. In diesem wunderbaren Ladencafé und Restaurant gibt es wunderbare Tartes und köstliches Abendessen. Dieses Restaurant hat Schwabing verdient! Details zum Gaumenspiel.
Haimhauserstr. 11, €€

Butterbrot

Perfekt für einen schnellen Kaffee und Gebäck nach einem Spaziergang im Englischen Garten: DasButterbrot. Hier gibts darüber hinaus auch Frühstück, Kuchen, Sandwiches und andere Snacks.
Feilitzschstraße 31, €

WOOD Restaurant

Hier gibt es Clean Food: Essen das euren Körper und Geist fit hält. Sehr lecker. Kleine aber feine Karte mit vielen Besonderheiten. Lest alle Details zum Clean Eating Restaurant im Beitrag.
Occamstraße 6, €€

Ruff’s Burger

ist das beste Burger-Restaurant in München. Hier gibts selbstgemachte Burger mit selbstgemachten Brötchen und selbstgemachtem Hack aus 100% bayrischem Rindfleisch – dazu leckere belgische Pommes. Ruff’s Burger hat aufgrund des großen Ansturms gleich mal ordentlich ausgebaut und nun deutlich mehr Platz im Restaurant in der Occamstraße.
Occamstraße 4, €€

Wirtshaus Seerose

Einer der besten Italiener in München ist dieSeerose. Für ein paar Euro mehr bekommt man hier ebenfalls leckeren Italo-Food. Natürlich keine Pizza, denn das hier ist ein echter Italiener. Die Speisen sind super lecker und die Qualität passt eigentlich immer. Die hat natürlich auch ihren Preis – dafür bekommen Schaulustige meist auch Münchner Stadtprominenz zu sehen ;)
Feilitzschstraße 32, €€€

Macchiato

Mitunter den besten Kaffee und Kuchen in München gibts imMacchiato.Das Café ist schon seit vielen Jahren eine Insitution an der Leopoldstraße und für viele die erste Wahl in Schwabing. Enstpannte Atmosphäre und eine nette Melange an Menschen (viele Stammgäste) machen es definitiv einen Ausflug wert.
Leopoldstraße 69, €

Wirtshaus zur Brez’n

Wem das hier alles noch nicht handfest genug war, dem sei als letzter Ausweg das Wirtshaus zur Brez’n empfohlen. Hier gibt es deftige, traditionell bayrische Küche und original bayrisches Bier für jeden, der mag. Wenn Touristen oder Besucher mich nach einem richtigen bayerischen Wirtshaus fragen, in dem man immer noch gut essen kann und nicht viel Geld für wenig Qualität ausgibt, empfehle ich die Brez’n.
Leopoldstraße 72, €€

Occam Deli

Restaurant und Tagesbar direkt am Wedekindplatz. Das Restaurant verfügt über ein tolles Ambiente und eine ambitionierte Speisekarte. Preislich gehoben und teilweise mit Mangel an gutem Service. Dennoch einen Versuch wert. Lest auch hier die Bewertung im Detail: Occam Deli im Detail.
Feilitzschstraße 15, €€

Helene Restaurant & Bar

Helene ist mein absoluter Favorit. Das Restaurant (inkl. Bar und Disco) verfügt über eine kleine, aber sehr feine Speisekarte von Orientalisch bis zu Hausmannskost. Sehr netter Laden mit Wohlfühlfaktor. Lest mehr im ausführlichen Beitrag: Details zu Helene Restaurant.
Occamstraße 5, €€
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.