Essentials Blog

Dinzler Kunstmühle Rosenheim

Eingang Kunstmühle Dinzler Café

Zu Besuch im Dinzler Stammhaus in Rosenheim

Der Name Dinzler ist mittlerweile jedem Münchner ein Begriff. Auch bei uns gibt es keine Autofahrt auf der A8, die nicht durch einen schnellen Kaffee-Stop beim Dinzler am Irschenberg unterbrochen werden muss. Der Dinzler am Irschenberg ist außerdem beliebtes Frühstücksziel für viele Münchner und beheimatet ab dem 23. April auch ein Pop-up Restaurant des Münchner Sternekochs Andi Schweiger. Was vielen jedoch weniger bekannt ist, ist das Dinzler Stammhaus in der Kunstmühle in Rosenheim. Wir waren an einem der letzten sonnigen Herbsttage dort und haben dort das tolle Ambiente und ein ausgiebiges Kaffee-Date genossen!

Die Location: Kunstmühle Rosenheim

Die Kunstmühle in Rosenheim ist ein beeindruckendes Gebäude. Darunter dürft ihr euch auch keineswegs eine kleine verschlafene Mühle mit hölzernem Mühlrad an einem kleinen Rinnsal vorstellen. Der Begriff Kunstmühle bezog sich zur Zeit der Errichtung auf eine Mühle, die auf einen besonders hohen technischen Standard zurückgriff – wie eben die Kunstmühle an der Mangfall bzw. dem Mangfallkanal in Rosenheim. Dieses bedeutende Stück Industriegeschichte steht nun unter Denkmalschutz und ist bereits seit 2004 das Stammhaus der Kaffeerösterei Dinzler. Und während das Rosenmehl – das wohl jeder von euch aus dem Supermarkt kennt – schon lange nicht mehr in der Künstmühle hergestellt wird, wird dort nun Kaffeemehl gemahlen.

Mich hat das Dinzler Café in der Kunstmühle sofort an ein richtiges Kaffeehaus erinnert. Gleich beim Eintreten stechen mir die großén Kaffeeschütten ins Auge, aus denen direkt im Laden Kaffee serviert und verkauft wird.

Kaffeeschütten bei Dinzler

Dinzler Kaffeehausfeeling

Und auch sonst kommt hier sofort Kaffeehaus-Feeling auf: Die Möbel aus dunklem Holz, ebenso der Fußboden. Hohe Decken und eine entspannte Atmosphäre. Die einzelnen Sitzbereiche sind immer wieder leicht voneinander getrennt, so dass man nie das Gefühl hat in einem großen Restaurant zu sitzen. Der Eindruck täuscht jedoch stark – der Gastraum ist enorm groß. Hier finden auch gut größere Gruppen Platz. Ich mag diesen Dinzler-Charme einfach wahnsinnig gern.

Gast im Café Dinzler Kunstmühle

Loungebereich Dinzler Café Kunstmühle

Highlight Sonnenterrasse

Das absolute Highlight ist jedoch die Sonnenterasse direkt am Mangfall-Kanal. Bei schönem Wetter lässt es sich hier so wunderbar in der Sonne sitzen – fernab von jedem Verkehrslärm und der Hektik des Alltags. Wir hatten einen solch schönen Nachmittag mit einem perfekten Latte Macchiato und hausgemachtem Streuselkuchen. Fanden auch die Wespen der Stadt leider geil… Wenn ihr nach dem Kuchendate noch ein bisschen Bewegung braucht, ist die Kunstmühle auch idealer Startpunkt. An der gesamten Mangfall entlang befindet sich ein toller Rad- und Gehweg, der hoch zum Kraftwerk und weiter aus der Stadt heraus führt. Das perfekte Idyll! Rosenheim, du hast dich an diesem Tag wirklich von deiner allerschönsten Seite gezeigt!

Sonnenterrasse Dinzler RosenheimDie Mangfall in Rosenheim

 

Schreibe einen Kommentar
*
*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.