Essentials Blog

Eine Zimtschnecke im Café Fräulein

Im Café Fräulein München

Das Café Fräulein – ein Frühstückscafé in München

Ich muss gleich zu Beginn gestehen: das Café Fräulein ist längst kein Geheimtipp mehr. Das kleine Café in der Frauenstraße 11 am Viktualienmarkt ist eine feste Größe in München. Egal, ob für einen schnellen Kaffee oder ein ausgiebiges Frühstück am Wochenende – das Café Fräulein entfaltet auf kleinstem Raum große Wirkung. Deshalb gehört es auf jeden Fall zu meinen Lieblingscafés in München und hat einen Eintrag auf diesem Blog längst verdient.

Die Sache mit den Zimtschnecken

Das Café Fräulein ist so ein typisches Mädchencafé: Bestickte Tischdecken, zusammengewürfeltes Mobiliar, Bilder in alten Rahmen an den Wänden, hübsche verschnörkelte Zuckerdosen auf dem Tisch und Kuchenplatten mit großen, schweren Glashauben. Darunter türmen sich (dieser Ausdruck ist definitiv angebracht) verschiedenste Süßigkeiten. Das absolute Highlight darunter sind die Zimtschnecken. Für die ist das Café Fräulein zurecht (welt-)berühmt. Ein Besuch ohne Zimtschnecke findet bei mir nicht statt. Und wenn mal ganz schnell was Süßes für Daheim her muss, gibt es die eben to go.

Frühstücken im Café Fräulein

Aber auch wer die leckeren Zimtschnecken auslässt (was nicht verständlich und auch nicht zu entschuldigen ist), kommt im Café Fräulein auf seine Kosten: Die Karte eröffnet, was euer Frühstücksherz beliebt. Kuchen zum Frühstück? Kein Problem – es gibt jeden Tag eine große Auswahl frischer und sehr leckerer Kuchen und Tartes. Und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Bagels, Toasts, einen frischen Salat oder eine Portion Rührei. Natürlich gibt es auch eine feste Frühstückskarte mit vordefinierten Frühstücksvarianten – jeweils nach einem bestimmten Fräulein benannt. Von Antoinette (die Basisvariante mit Marmelade und Butter für 6,90 Euro) bis hin zum Annamierl (die Deluxevariante mit Wurst, Käse und einem Glas Prosecco für 12,90) ist so ziemlich was für jeden Geschmack und Geldbeutel dabei.

Das Café Fräulein ist ein guter Ort, um dem grauen Alltag zu entfliehen. So warm und lauschig – wie ein Kaninchenloch, von dem man veschluckt wird, um Minuten später in einem Paralleluniversum wieder aufzuwachen. Ein Ort, an den man sich zurückzieht und träumt von einer perfekten Welt. Einer Welt voller Zuckerdosen, Zuckerguss und Zimtschnecken.

Cafe Fräulein in München

Zimtschnecke im Café Fräulein

Zuckerdose im Café Fräulein München

Theke im Café Fräulein

Sitzplätze im Café Fräulein München

Speisekarte des Café Fräulein München

Schreibe einen Kommentar
*
*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.