Ausschnitt aus der Web Trend Map 4

Ausschnitt aus der Web Trend Map 5iA ist eine Agentur für Informationsarchitektur aus Zürich/ Tokyo. Jedes Jahr erstellen die Mitarbeiter eine Web Trend Map zu einem spezifischen Web-Thema. Auf dieser Map werden in bester Data Visualization-Manier auf komprimiertem Raum Web-relevante Inhalte aufgezeigt.

Die aktuelle Web Trend Map mit der Nummer 5 beschäftigt sich mit dem Thema Twitter und stellt die 140 einflussreichsten Personen auf Twitter vor. Wann haben diese Personen angefangen zu twittern und was waren ihre ersten Worte, wie häufig veröffentlichen sie neue Nachrichten und wie groß ist ihre Anhängerschaft?  – alles nachzulesen auf der visuellen Landkarte. Im Design wurde mit großer Korrektheit gearbeitet. So sind alle aufgeführten Größen relativ zu einander. Nicht nur informativ, sondern auch schön anzusehen!

Wie die Web Trend Map 5 entstand:

http://vimeo.com/15821082

Die Web Trend Map 5

 

2009 war das die Web Trend Map 4 – eine Darstellung der einflussreichsten Internet-Domains und Web-Persönlichkeiten, dargestellt auf Basis des Tokyoter U-Bahn Netzplans. Dabei wird jede Domain durch eine U-Bahn Haltestelle repräsentiert. Je näher die Stationen zusammenliegen, desto stärker ist die Verbindung zwischen den einzelnen Domains in der Online-Welt.

Die Web Trend Map 2009

Die Web Trend Maps überzeugen nicht nur durch ein anspruchsvolles, hochwertiges Design, sondern sind auch inhaltlich absolut gut recherchier und durchdacht. Die Kombination Zürich (Konzeption) – Tokyo (Design und Produktion) zahlt sich wirklich aus. Leider ist die Map nicht kostenfrei verfügbar und muss beim Hersteller für $59,95 (Größe: A0) gekauft werden.