Mein Schmuckstück der Woche kommt aus der Schweiz. Hier entwirft die junge Designerin Julie Egli ganz wundervolle Schals und großflächige Tücher. Julie Egli stammt aus einer absoluten Modefamilie. Ihre Schwester Nina ist Gründerin des Schmuck-Label „Toujours-toi“ und führt gemeinsam mit ihrer Mutter das Familienlabel „Family Affairs„. Bei so viel modischer Kreativität wird man ganz schwach! Was ist nun das besondere an den Schals aus der Feder von Julie? Erstmal sind sie riesig, zweitens sind die multifunktional tragbar und dritten haben sie eine unsagbar gute Qualität. Die Tücher sind aus feiner Seide gefertigt und verfügen über selbstgestaltete Prints und Muster. Genauso wie diese sind auch die Varianten in denn man die Stücke trägt kunstvoll. Leider gibt es in München noch keinen Shop in dem die Schals zu kaufen sind (das wäre doch was für Nia. Prêt-à-porter in der Türkenstraße). Zum Trost gibts einen Online-Shop – natürlich verbunden mit den entsprechenden Kosten für Versand und Zoll.

Tuch aus der Kollektion von Julie Egli

Schal aus der Kollektion von Julie Egli

Schal aus der aktuellen Kollektion von Julie Egli